Trier, Bistumsarchiv, Abt. 95 Nr. 32

Sermones

Weitere Signatur: Dombibliothek Ms. 32 - Papier - 265 Bl. - 20,2 x 14,1 cm - Diözese Paderborn - 15. Jh.

 

Schrift und Ausstattung

Bastarda.

 

Geschichte der Handschrift

Besitzeintrag von Christoph Graf von Kesselstatt: "Ex libris Christophori comitis de Kesselstatt decani Paderbornensis. Anno 1808." Von dessen Bruder Edmund 1822 der Dombibliothek geschenkt. Davor wohl in einem Dominikanerkloster in der Diözese Paderborn. F. Jansen erwägt wohl zu Unrecht eine Herkunft aus dem Paderborner Dom.

 

Grundlagen der Beschreibung

Sauerland, Heinrich Volbert: Catalogus descriptivus Codicum Manuscriptorum Ecclesiae Cathedralis Treverensis, handschriftl., o.O. (Trier) 1890-1891, S. 47-48.

Catalogus codicum hagiographicorum latinorum seminarii et ecclesiae cathedralis Treverensis (nach Vorarbeiten von Albert Poncelet), in: Analecta Bollandiana 49, 1931, S. 241-275, hier 262.

 

Weitere Literatur

Jansen, Franz: Der Paderborner Domdechant Graf Christoph von Kesselstatt und seine Handschriftensammlung, in: Sankt Liborius, sein Dom und sein Bistum. Zum 1100jährigen Jubiläum der Reliquienübertragung im Auftrag des Metropolitankapitels hrsg. v. Paul Simon, Paderborn 1936, S. 355-368, hier 365 Anm. 49.

 

Einband

Brauner Ledereinband über Holz, beide Schließen verloren.

 

Inhalt

1r-13v Sermones, Inc.: Verbum caro factum etc. Iohannis primo ... Sammlung fortgeführt 19r-104r, 105r-120r, 122r-233v, 234v-247v, 240r-253v.

14r-18v Franciscus Pipinus Bononiensis: Tabula privilegiorum ordinis praedicatorum; Inc.: Absolvo vel absolvi ...

19r-104r Fortsetzung von 1r-13v.

104v Passio sancto Kiliani (Auszug); Inc.: Kylianus, qui interpretatur sursum miserans, fuit Scotus ...

105r-120r Fortsetzung von 1r-13v etc.

121v >De sancto Kyliano et sociis eius<; Inc.: Fuit vir vitae venerabilis, Kylianus nomine, qui amore christianae religionis ... (vgl. Ed. Kiliani Martyris Wirziburgensis, hrsg. v. Wilhelm Levison, in: Bruno Krusch/Wilhelm Levison (Hrsg.): Passiones vitaeque sanctorum aevi Merovingici (Monumenta Germaniae historica. Sriptores rerum Merovingicarum 5), Leipzig 1910, S. 711-728; gegenüber der edierten Redaktion offensichtlich stark gekürzt).

122r-233v Fortsetzung von 1r-13v etc.

234r De sancto Liborio; Inc.: Liborius hic ex Gallis originem praeclaram ducens, humilis et mansuetus.

234v-247v Fortsetzung von 1r-13v etc., 240r-253v.

248r-249v >Registrum indulgenciarum conventuum predicatorum<; Inc: Splendor paterne glorie conditor orbis Ihesus Christus ...

250r-253v Fortsetzung von 1r-13v etc.

254r-258v De praedestinatione; Inc.: Circa materiam predestinacionis queritur utrum presencia meritorum ...

259r-260r De iustificatione; Inc.: Circa materiam iustificacionis impii est notandum ...

 

Permalink

http://www.hss-census-rlp.ub.uni-mainz.de/trier-ba-abt-95-nr-32

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.