Trier, Bistumsarchiv, Abt. 95 Nr. 76

Historia trium regum - Pilgerfahrten ins Heilige Land

Weitere Signatur: Dombibliothek Ms. 76 - Papier - 248 Bl. - 27,8 x 19,8 cm - 15. Jh.

 

Geschichte der Handschrift

Vorbesitz und Herkunft ungeklärt. Besitzeintrag 1r von Christoph Graf von Kesselstatt: "Ex libris Christophoris comitis de Kesselstatt, Decani Paderbornensis. Anno 1802." Von dessen Bruder Edmund 1822 der Dombibliothek geschenkt.

 

Grundlage der Beschreibung

Sauerland, Heinrich Volbert: Catalogus descriptivus Codicum Manuscriptorum Ecclesiae Cathedralis Treverensis, handschriftl., o.O. (Trier) 1890-1891, S. 110-111.

 

Einband

Brauner Ledereinband über Holz. Beide Schließen verloren. Rollenprägung mit Blattornamenten umrahmen ein zentrales Viereck; darin Stempel mit nach rechts springendem, nach links blickendem Einhorn.

 

Fragmente

In den Spiegeln der Deckel ein Pergamenfragment eines zweispaltig geschriebenen kirchenrechtlichen Traktats, spätes 13. Jh.

 

Inhalt

1r-46r Historia trium regum; Inc.: De materia trium regum dicende Exordium sumpsit ex Balaam sacerdotis ...

48r-109r Ludolphus Suchensis (de Suthem): Itinerarius ad terram sanctam; Inc.: Reverendo in Christo patri ac domino suo gracioso Baldewino ...

113v-238v Robertus Remensis: Passagium terrae sanctae; Überschrift: >Passagium Godefridi ducis de Bolim ad terrram sanctam et ceterorum sibi assistencium<; Inc.: Incipit Antiochena historia. Incipit argumentum. Hoc exemplar epistole quarto anno ...

242r-248v Itinerarius ad terram sanctam; Inc.: Gloriosissime ac sancte civitatis Iheruslem peregrinaciones scire cupientes nec non tocius sancte terre ...

 

Permalink

http://www.hss-census-rlp.ub.uni-mainz.de/trier-ba-abt-95-nr-76

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.