* Mainz, Stadtarchiv Mainz, Best. 13/332

Zinsbuch aus Reichklara in Mainz

Pergament - 78 Pag. - 20,8 x 13,8 cm - Mainz - 1380 - deutsch (vermutlich rheinfränkisch)

 

Schrift und Ausstattung

Textualis, rubriziert.

 

Geschichte der Handschrift

Aus dem Reichklarenkloster in Mainz; Herkunftsangabe und Datierung u.a. auf dem Umschlag: "Registrum censuum dominarum sancte Clare cedencium in Civitate  Maguntina [ergänzt: de Anno 1380]." Zudem "A.D.1380" auf dem Umschlag eingebrannt. Zudem Überschrift p. 1: "Dis buch ist der frauwen und des closters zu sancte Clairn[!] zu Mentze und ist geschriebin nach cristus gebiurte Dusint iar drii hundert iar und achtzig iare."

 

Literatur

Dertsch, Richard (Bearb.): Stadtarchiv Mainz. Findbuch zu Bestand 1-29, im wesentlichen Akten und Amtsbücher der kurfürstlichen Zeit, überprüft u. neubearb. (ursprüngl. Abfassung 1936 ff.), masch. Mainz 1979, o.S.

 

Einband

Brauner Kopertband mit Titelschild auf dem Umschlag.

 

Inhalt

p. 1-69 Zinse für Reichklara in Mainz, nach Heiligentagen sortiert.

 

Permalink

http://www.hss-census-rlp.ub.uni-mainz.de/best-13332

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.