Trier, Bistumsarchiv, Abt. 95 Nr. 72

Biblia sacra

Alte Signatur: Dombibliothek Ms. 72 - Pergament - 677 Bl. - 16 x 10,8 cm - Ende 13./Anfang 14. Jh.

 

Schrift und Ausstattung

46 Zeilen, zweispaltig, rubriziert. Fleuronné-Initialen vor den Kapiteln. Deckfarbeninitialen mit Gold an den Buchanfängen. Historisierte Initialen: 1r heiliger Hieronymus, 4v sieben Schöpfungstage, 295r David bei der Buchübergabe an Salomon, 489r Stammbaum Christi.

 

Geschichte der Handschrift

Besitzeintrag 677 "Ex Carthusia Turensi ema a Le Tellier 4ta 8bris 1794": Kartause Trier.

 

Grundlage der Beschreibung

Sauerland, Heinrich Volbert: Catalogus descriptivus Codicum Manuscriptorum Ecclesiae Cathedralis Treverensis, handschriftl., o.O. (Trier) 1890-1891, S. 104-104v.

 

Literatur

Krämer, Sigrid: Handschriftenerbe des deutschen Mittelalters (Mittelalterliche Bibliothekskataloge Deutschlands und der Schweiz. Ergänzungsband 1), 3 Teile, Teil 3 unter Beteiligung von Michael Bernhard, München 1989-1990, Teil 2, S. 783.

 

Einband

Brauner Ledereinband über Holz, Ende 15. oder Anfang 16. Jh. Die beiden ursprünglichen Schließen verloren, an ihrer Stelle ein Messingverschluss. Stempel: In der Mitte Agnus dei mit Kreuzfahne zwischen Rechtecken mit Maria.

 

Inhalt

1r-611v Biblia latina mit Prologen.

612r-667r Index vocabulorum hebraicorum.

668r-669r Nachgetragenes Verzeichnis der Epistelanfänge.

 

Permalink

http://www.hss-census-rlp.ub.uni-mainz.de/trier-ba-abt-95-nr-72

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.